Mi-ca-dog steht für mi (mind) = Kopfarbeit, ca (calm) = beruhigt, dog = Hund, frei übersetzt bedeutet der Begriff sozusagen: „Auslastung des Hundes durch Kopfarbeit.“

Dieser Parcours bietet ein enormes Spektrum an Beschäftigungs- und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Mensch und Hund, vom leichten bis hin zum sehr anspruchsvollen Parcours, der variabel durch unterschiedliche Einzelelemente und Höhen gestaltet werden kann.

Bei diesem Parcours helfen sich Mensch und Hund gegenseitig und versuchen durch eine gute Zusammenarbeit die Defizite des anderen zu kompensieren. Mi-ca-dog bietet somit eine sinnvolle Beschäftigung für Ihren Hund, unabhängig von Rasse, Alter, Herkunft oder Erziehungsstand. Jeder Hund ist herzlich Willkommen, gerne auch Problemhunde, die Schwierigkeiten z.B. im Bereich von Angst, Aggression, Unruhe, Stress o.Ä. haben. Jedes Problem wird am Parcours sichtbar und kann individuell besprochen werden.

…ist ein Parcours, der nicht das Ziel setzt, den Hund über Schnelligkeit, sondern über ruhige und konzentrierte Bewegungen auszulasten. Durch die verschiedenen Variationen der einzelnen Elemente und der unterschiedlichen Höhen, erfordert es immer wieder neuer Kooperation und Kreativität des Mensch-Hund-Teams, um gemeinsam das Ziel zu erreichen.

…stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund. Vertrauen zu haben und zu geben spielt dabei eine große und wichtige Rolle.

…verstärkt die Selbstsicherheit, Ruhe und Konzentrationsfähigkeit des Hundes und er lernt mit seinem Menschen zusammen zu arbeiten, denn nur dadurch ist es möglich den nächsten Schritt zu gehen.

…fördert Balance, Muskelaufbau, Koordination und Körperbewusstsein durch die wechselnden  Schwierigkeitsgrade.

…und zu guter Letzt, macht mi-ca-dog einfach Spaß!

Allgemeines:

Der Parcours kann (wetterabhängig) ganzjährig genutzt werden

Schwierigkeitsstufen: leicht, mittel und schwer (empfohlen werden 4 Stunden pro Schwierigkeitsstufe, um einen guten Lernerfolg zu erzielen)

Max. 3 Mensch-Hund-Teams pro Gruppe

Dauer ca. 1 Stunde

Für Getränke zum Aufwärmen und Abkühlen ist gesorgt 🙂

Voraussetzung:

Keine

Läufige Hündinnen dürfen leider nicht teilnehmen

Preis:

20,–€ / Einzelpreis

75,– € / 4er Karte

Nach drei vollen Karten 5 € Rabatt auf die nächste Karte

Ort:

Auf dem Hundeplatz

Anmeldung:

Hier können Sie das Anmeldeformular herunterladen!

Termine:

Nachfolgend finden Sie die verfügbaren Termine für die jeweiligen Schwierigkeitsstufen. Man kann selbst individuell entscheiden, wie oft und in welchem Abstand man teilnehmen möchte.

Bitte Datum und Uhrzeit bei der Anmeldung mit angeben.

  • 07.12.2019
  • 14.12.2019
  • 04.01.2020
  • 13:00, 14:00 (ausgebucht), 15:00
  • 13:00, 14:00, 15:00
  • 13:00, 14:00, 15:00
  • Schwierigkeitsstufe: leicht
  • Schwierigkeitsstufe: leicht
  • Schwierigkeitsstufe: leicht
Galerie:

In der Bildergalerie finden Sie Beispielbilder von möglichen Parcoursvarianten. Zu jedem Termin wird der Parcours in der jeweiligen Schwierigkeitsstufe neu gestaltet, d.h. die Reihenfolge der einzelnen Elemente wird verändert, Elemente fallen weg, oder kommen neu dazu.